Historie / Biographie

Seit 1981 bin ich freiberuflich als Discjockey und Moderator tätig.

In dieser Zeit zwischen 1981 und 1998 war ich für einen anderen Musikveranstalter tätig,
in dessen Auftrag ich verschiedene Veranstaltungen musikalisch begleitete und moderierte.

Seit dem Jahr 1998 bin ich selbständig und gründete die Firma "The Modern Art of Entertainment"

Ich begann im Jahr 1981 meine Tätigkeit in einem der führenden Berliner Tanzlokale im Cafe Keese
an der Bismarckstraße, in Berlin Charlottenburg.
Dort war ich bis 1989 tätig.

1983 erweiterte ich mein Aufgabengebiet in Sachen Musik auf den "mobilen Sektor".
Mein musikalisches Repertoire reicht vom Oldie vergangener Zeiten im Stile der 50er und 60er Jahre
bis über die internationalen Yesterday-Songs und Evergreens im Stile der 70er und 80er Jahre,
über die Deutschen Schlagerwerke, bis hin zum derzeitigen internationalen Top Hit dieser Tage,
für jeden ist immer etwas dabei.
Der Schwerpunkt liegt ganz selbstverständlich nur bei tanzbaren Titeln, denn Heavy Metal und
Hardcore Techno ist nicht mein Thema.

Alles getreu dem Motto:

VOM WALZER BIS ZUM ROCK´N´ROLL, IHR FEST WIRD DADURCH WUNDERVOLL !

Weiterhin zählen auch Außenveranstaltungen wie z.B. Filialeröffnungen für verschiedene
Lebensmittel- und Kosmetikkonzerne (u.a. Kaisers/Tengelmann, Reichelt,Drospa) bzw. auch
Präsentationen neuer Auto-Modelle (Nissan, Renault, KIA, BMW) zu meinem Aufgabengebiet.

Bislang habe ich auch sehr viele Hochzeiten, Geburtstage, Polterabende, Vereins- und
Betriebsfeste, sowie Gartenfeste und auch Trauerfeiern musikalisch betreut.

Einer meiner größeren Kunden ist die Allianz Versicherungs AG mit Großveranstaltungen
von ca. 2000-2500 Personen.
Als Highlight empfand ich eine Zugfahrt zum Karneval nach Köln und zurück,
wobei ich die Aufgabe hatte, alle Teilnehmer dieser Reise bereits im Zug 11 Stunden
lang musikalisch zu unterhalten.
Außerdem eine Reise nach Flandern/Antwerpen bei der ich an 2 Abenden die Mitarbeiter
zum Tanzen brachte, wobei der 2. Abend mit einem Unterhaltungsprogramm gefüllt war,
mit einigen prominenten Künstlern, wie z.B. Jörg Knörr, Hape Kerkeling und einige
verschiedene bekannte Bands, die ich anzukündigen hatte, bevor ich dann bis in die frühen
Morgenstunden (bis kurz vor dem Rückflug um 09.15 Uhr) mit Musik die Teilnehmer begeisterte.

Die Sensation schlechthin war für mich die Erteilung des Auftrages am 30.05.2005
die Eröffnung der Allianz Arena in München durchzuführen, in der Zeit von 13.00 Uhr bis
ca. 20.00 Uhr und dann dem ZDF mit Thomas Gottschalk die Regie zu überlassen,
aufgrund der Live Fernsehübertragung.

Ich durfte dann auch noch die danach stattgefundene VIP-Party im Hilton Hotel mit ca. 400
geladenen Gästen u.a. mit der Deutschen Nationalmannschaft, sowie Spielern des
FC Bayern München und vielen weiteren Prominenten durchführen.
Diese Party ging bis in die frühen Morgenstunden um 05.30 Uhr, sodass ich mein Zimmer
nur zum Umkleiden gesehen habe, um dann bereits um 08.00 Uhr die Rückreise anzutreten.

Zwischenzeitlich betrieb ich in Berlin-Spandau die Bar Clubdiscothek "POWER ONE".
Dabei lernte ich Marcel Ackermann kennen, mit dem ich dann beim Gauklerfest für
unendliche Stimmung sorgte, weil wir uns musikalisch total ergänzten und somit sehr
flexibel auch mit Gewinnspieleinlagen agieren konnten.

In den Jahren 2006 - 2009 waren wir beim Karnevalsumzug durch Berlin dabei und
unterstützten die "Kladower Landeier", außerdem betreue ich seit mehreren Jahren das
traditionelle Mai-und Cladow-Center Fest, sowie das Drachenfest in Kladow im September

Beim Stöbern durch die Referenzenliste erhalten sie einen Einblick über unsere
vielseitigen Tätigkeitsfelder, die wir seit 2006 durch Vermietung von Licht- und
Tontechnik noch erweitert haben.
Dementsprechend wurde ich auch beauftragt die Neueröffnung des Fruchthofes in der
Beusselstr. durchzuführen. Die Fruchthofhalle umfasst eine Größe von 29.000 qm,
die es hieß im richtigen Licht erstrahlen zu lassen, sowie für den guten Ton zu sorgen.
Denn an beiden Eröffnungstagen hatte ich obendrein die Aufgabe die Außenaktivitäten,
sowie in der Fruchthofhalle die Moderatorentätigkeit auszuüben.

Bei diesen Ausführungen wird jeder denken, das ist für eine Familienfeier nicht bezahlbar,
keine Angst ich bin nicht preislich abgehoben.

Eine Veranstaltung ist somit für jeden meiner Kunden bezahlbar und erschwinglich.
Ausser Acht lassen sollte man allerdings auch nicht die bekannte Weisheit:

" EINE FEIER STEHT UND FÄLLT MIT DER MUSIK ".

Qualität hat seinen Preis, der bei mir noch moderat ist, wie mir Vergleiche mit einigen
Fachkollegen immer wieder zeigen.

Scheuen sie sich also nicht, sich ein Angebot bei mir einzuholen.

Ich würde mich freuen, auch sie zu einer Veranstaltung musikalisch betreuen zu dürfen,
für die Planung einer Veranstaltung empfehle ich nach terminabsprache ein persönliches
Gespräch, denn schließlich soll es sicherlich für Sie und Ihre Gäste ein unvergessener
schöner Tag/Abend werden und bleiben.
Biberberlin Logo
Anmelden • Copyright © Sven Glaser